Ylläshumina

Ylläshumina liegt im Ort Äkäslompolo, 200 km nördlich des Polarkreises. Der Flughafen in Kittilä ist 55 km entfernt, der Transfer dauert ungefähr eine Stunde. Langläufer aus der ganzen Welt schätzen die ideale Lage direkt am riesigen Loipennetz.

 
Das Hotel
Rezeption, Sauna, Restaurant mit Kamin, Ski- und Wachsraum, Pub, WLAN (inkl.). Die Halbpension besteht aus einem reichhaltigen Frühstücks- und Abendbuffet im landestypisch eingerichteten Restaurant.
Zimmertypen
Um das Haupthaus mit Rezeption und Restaurant befinden sich die einzelnen Hütten. In diesen gibt es Doppelzimmer, Appartements, Superior Rooms und seit 2018 auch Suiten. Die Ausstattung bei allen Zimmertypen: Dusche/WC (in der Suite zusätzlich auch eine Badewanne), Trockenschrank, Wasserkocher, Telefon, Radio, TV. Eine eigene Sauna gibt es in den Appartements. Außerdem verfügen die Appartements, die Superior Rooms sowie die Suite über einen Kamin und eine Wohnküche mit Geschirr. Gäste in den Doppelzimmern, Superior Rooms und Suiten nützen die gemeinsame Sauna.
Langlaufen
Ylläs ist ein wahres Langlauf- und Wintersportparadies. 330 km bestens gespurte Loipen (38 km davon beleuchtet) erwarten den “Hobbylangläufer” ebenso wie den sportlich orientierten Läufer. Die Saison beginnt beim ersten Schneefall, Ende Oktober bzw. Anfang November, und dauert bis Ende April. Alle Loipen sind für Klassisch und Skating geeignet. Besonders attraktiv sind die an den Loipen gelegenen Hütten und Feuerstellen. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich: Man fährt durch Tundra-Gebiete, über Seen, entlang an romantisch gelegenen Bächen, durch Wälder und überquert an sonnigen Tagen Fjälls mit bis zu 540 Meter Höhe!

 

 

Reiseinfo downloaden

  • Tweets